Messereinigung gamescom

Gamescom in Köln – Messereinigung in einer anderen Welt

Die gamescom ist nicht einfach nur eine Messe – sie ist ein Erlebnis! Betrachtet man Besucherzahl und Ausstellungsfläche, so ist sie die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltungselektronik mit Schwerpunkt auf Video- und Computerspiele. Hier treffen globale Unternehmen aus der Entertainment-Branche nicht nur auf Fachbesucher, sondern auch auf eine gigantische Gaming-Community. Dieses Jahr (2017) findet die Messe vom 22. bis 26. August in den Hallen der koelnmesse statt und wir von Merbeck sind bereits seit 2009 mit für die Messereinigung verantwortlich.

 

Was passiert hier überhaupt?

Man könnte es als Ausnahmezustand beschreiben, wenn sich einmal im Jahr auf dem Messegelände in Köln alles um Computer- und Videospiele dreht. Im letzten Jahr kamen 345.000 Besucher wovon nur 30.500 Leute “Fachbesucher” waren. Ein Großteil der Besucher tummelt sich also in dem öffentlichen Bereich – der sogenannten “entertainment area” (Indoor und Outdoor!). Hier können die Aussteller ihre Produkte in Szene setzen und das Publikum ist eingeladen, neue Spiele oder Technologien einfach auszuprobieren. Für die richtige Atmosphäre sorgen musikalische Live-Acts und andere Highlights. Alleine die “entertainment area” zieht sich über 5 Hallen (insgesamt sind während der Messe 10 Hallen belegt) – und der gesamte Entertainment-Bereich wird von uns sauber gehalten 😉

 

Für Fachbesucher wird die sogenannte “business area” geöffnet. In einem wesentlich ruhigeren und exklusiven Ambiente  treffen hier Entwickler, Publisher, Händler und Insider aufeinander. Ziel ist der gemeinsame Austausch und natürlich auch ein wenig Netzwerkpflege!

Über das Spielen hinaus geht es im “gamescom congress”, der im Rahmen der gamescom stattfindet. Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und der Gamesbranche erörtern hier gemeinsam zum Beispiel wissenschaftliche oder kulturelle  Fragen, die durch die Videospielbranche aufgeworfen werden.

 

Es gibt noch ein paar andere spezielle Events die im Zuge der gamescom in Köln stattfinden, dazu mehr auf der Homepage gamescom.de. Auch sei kurz erwähnt, dass es sogar ein “gamescom camp” gibt, auf dem die Gamer ihre Zelte aufschlagen können – Festival-Feeling inklusive.

 

Da gibt es viel zu tun – oder?

Ja – wie am Anfang bereits erwähnt – die gamescom in Köln ist nicht nur eine Messe, sondern ein Erlebnis. Und ja – da gibt es selbstverständlich nicht nur hinterher, sondern auch währenddessen viel aufzuräumen und zu reinigen! Für uns immer eine Messereinigung, wie in einer anderen Welt… der Spielewelt 🙂

 

Während der fünf Tage andauernden Messe arbeiten wir permanent auf Hochtouren. Vor Veranstaltungsbeginn sind wir mit der Hallen- und Standreinigung beschäftigt. Während der Messe müssen die Wege sauber gehalten und Mülleimer geleert werden. Abends wenn die Besucher weg sind, reinigen wir erneut die Stände und Messehallen. Ist die gamescom vorbei, erfolgt quasi die Endreinigung, damit die Hallen leer und besenrein an den nächsten Veranstalter übergeben werden können. Wir sind natürlich nicht nur tagsüber, sondern  auch nachts im Einsatz! Das sind wir zwar generell von der Messereinigung (die wir das ganze Jahr über durchführen) gewöhnt, aber die gamescom hat schon außergewöhnliche Dimensionen.

Im letzten Jahr waren wir mit 130 bis 150 Leuten im Einsatz – da kommen schnell mal ca. 6600 Arbeitsstunden zusammen!

Um das zu stemmen, sind wir auch immer auf der Suche nach Unterstützung und unsere Jobs sind besonders bei Schülern und Studenten sehr beliebt, die sich auf diesem besonderen Event etwas dazu verdienen wollen. Auch für dieses Jahr suchen wir noch Hilfskräfte!

Wenn du also Lust hast uns zu unterstützen und dabei einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, dann bewirb dich jetzt!

Telefonisch unter 0 221 / 9 76 59 7 0 oder per Email an info@merbeck.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum | Datenschutz