Job als Reinigungskraft - Was erwartet mich bei Merbeck in Köln?

Als Reinigungskraft arbeiten – Was erwartet mich bei Merbeck?

Sie kommen aus Köln und Umgebung? Sie überlegen als Reinigungskraft zu arbeiten, aber wissen nicht, was auf Sie zukommt? Dann wollen wir mal ein bisschen erzählen, wie es ist bei uns zu arbeiten!

Merbeck als Arbeitgeber – Wir haben Jobs zu vergeben!

Kurz zu uns: Merbeck gibt es bereits seit über 100 Jahren in Köln und wir betreiben Gebäudereinigung in vielen großen, aber auch kleineren Objekten. Dadurch haben wir ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet zu bewältigen: Fassadenreinigung, Glasreinigung, Saalreinigung, Messereinigung, Büroreinigung bzw. Unterhaltsreinigung und vieles mehr.
Zu unseren besonderen Objekten in Köln zählen unter anderem die Kranhäuser, mehrere Hallen der koelnmesse sowie zum Beispiel die Sartory Säle.
Und weil wir so viel zu tun haben, suchen wir auch immer neue, motivierte Mitarbeiter!
Wenn Sie sich jetzt schon sicher sind, bei uns arbeiten zu wollen, dann schauen Sie mal nach unseren Jobangeboten! Noch nicht sicher? Dann einfach weiter lesen 🙂

Was macht man eigentlich in der Gebäudereinigung?

Wir führen ziemlich unterschiedliche Reinigungsdienste durch – ganz abhängig vom jeweiligen Objekt. Für manche Bereiche, wie zum Beispiel die Fassadenreinigung oder Fensterreinigung, haben wir natürlich unsere Spezialisten.

Unterhaltsreinigung bzw. Büroreinigung

Unterhaltsreinigung bedeutet, dass wir ein Objekt regelmäßig und in definierten Intervallen reinigen. Das kann zum Beispiel die Reinigung von Büroflächen oder Verwaltungsgebäuden im Ganzen bedeuten. Als Reinigungskraft kommt man meist außerhalb der normalen Geschäftszeiten in das Büro. Die Aufgaben sind für jeden Kunden individuell festgelegt, können aber beispielsweise so aussehen:
Müll entleeren, Büroküche reinigen, Schreibtische abwischen, Toiletten reinigen, Teppiche saugen, Eingangsbereich wischen.

Wie gesagt – die Anforderung werden natürlich individuell in einem Reinigungskonzept festgelegt!

Messereinigung bei der koelnmesse

Einer unserer wirklich großen und auch spannenden Aufgabenbereiche, ist die Reinigung diverser Hallen der koelnmesse. Über das Jahr verteilt finden hier immer wieder große Veranstaltungen statt, die eine gute Organisation erfordern. Wir sind nicht nur dafür zuständig, hinterher die Hallen zu reinigen und den Müll zu entsorgen, sondern wir helfen bereits beim Aufbau, schwärzen die Böden und sorgen auch während dem Messebetrieb für ein sauberes Umfeld. Ein Blick hinter die Kulissen von gamescom, photokina, FIBO, Anuga und Co. ist also inklusive! Wir sind natürlich mit vielen Mitarbeitern im Einsatz und unsere Objektleiter haben mit der Koordination alle Hände voll zu tun.

Es ist immer mit Anstrengung verbunden – keine Frage! Aber der Moment, wenn alle Messestände fertig aufgebaut sind, alles glänzt und bereit ist für die Besucher, dieser Moment erfüllt uns jedes Mal mit Stolz!

Industriereinigung

So vielfältig die Industrie, so vielfältig ist auch unser Einsatz! Handelt es sich zum Beispiel um die Weiterverarbeitung und Produktion von Lebensmitteln, so ist das ein hygienisch sehr sensibler Bereich. Und selbstverständlich werden unsere Mitarbeiter dafür angemessen geschult! Schließlich gibt es Hygienevorschriften, die dringend einzuhalten sind und der Umgang mit Chemikalien muss gelernt sein.

Fassadenreinigung

Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen speziellen Bereich der Gebäudereinigung, der seine ganz eigenen Herausforderungen mit sich bringt. Für die Reinigung großer Glasflächen arbeiten wir zum Teil mit Osmose-Anlagen, aber manchmal kommt auch die Hebebühne mit unseren Fensterreiniger-Profis zum Einsatz. Keiner kann so gut Fenster wischen und abziehen wie sie! 😉 Außerdem bearbeiten wir Fassaden, die nicht aus Glas sind, mit speziellen Hochdruckreinigern. Es kommt eben immer auf das Objekt an!

Sie haben noch Fragen? Wir haben Antworten!

Muss ich mein eigenes Putzzeug mitbringen?

Nein – selbstverständlich bekommen Sie, wenn Sie bei uns als Reinigungskraft angestellt sind, ihr Arbeitsmaterial gestellt! Eigene Putzsachen müssen nicht mitgebracht werden.

Bekomme ich eine Einweisung?

Ja natürlich! Unsere Objektleiter wissen genau, was zu tun ist und geben Ihnen zu Beginn eine detaillierte Einweisung in Ihrem Aufgabenbereich. Oft ist es so, dass unsere Mitarbeiter ihre festen Objekte haben und die sollten sie natürlich auch gut kennen! Außerdem werden Sie natürlich geschult, bevor wir Sie zum Beispiel eine Fassade reinigen lassen.

Wann sind die Arbeitszeiten?

Das können wir pauschal gar nicht beantworten und hängt stark von dem Einsatzort ab! Messereinigungen können ganztägig sein, aber auch in den Abendstunden stattfinden. Im Bereich der Industriereinigung müssen wir uns stark an den jeweiligen Produktionszeiten ausrichten. Büroreinigung findet häufig am späten Nachmittag statt und Unterhaltsreinigung von Privathaushalten gerne vormittags. Aber wie gesagt – da können wir keine pauschale Aussage zu treffen! Das würden wir dann in einem individuellen Gespräch mit Ihnen erörtern.

Brauche ich eine Ausbildung zum Gebäudereiniger?

Nein. Wir freuen uns definitiv über Bewerber mit dieser Qualifikation, aber wir suchen auch Reinigungskräfte, die keine spezielle Ausbildung haben! Wir suchen zuverlässige Mitarbeiter, die anpacken können und Freude daran haben, die Welt (oder zumindest Köln) in neuem Glanz erstrahlen zu lassen 🙂

Habe ich Aufstiegschancen, wenn ich bei Merbeck Gebäudereinigung arbeite?

Bei uns gibt es definitiv die Möglichkeit, sich beruflich weiter zu entwickeln. Das hat jeder selbst in der Hand! Bei gutem Einsatz und Verantwortungsbewusstsein hat man bei uns Aufstiegschancen.

 

Bereit ein Teil unseres Teams zu werden?
Dann schnell einen Blick auf unsere Stellenangebote werfen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gamescom in Köln – Messereinigung in einer anderen Welt

Interview mit unserem Geschäftsführer Marco Kante

„Es wird nie langweilig!“ betont Karin, Objektleiterin bei Merbeck

 

Impressum | Datenschutz