Gute Ideen müssen (erstmal) scheitern

Ideen müssen reifen! Ideen müssen sich entwickeln. Ideen müssen scheitern um nochmals überdacht und perfektioniert zu werden. 

Alle großen Innovationen haben mit einer (verrückten) Idee begonnen. Als Steve Jobs die Idee vom iPhone hatte, sah es noch lange nicht so aus, wie wir es heute kennen und wie es die Welt komplett verändert hat! Die ersten Entwürfe ähnelten einem iPod mit Jogwheel. Die ersten Versuche scheiterten ALLE! Jobs hielt jedoch an seiner Idee fest und sagte seinen Ingenieuren sie sollen es weiter versuchen. Erst als ALLE Ingenieure bestätigen, dass diese Idee so nicht umzusetzen war, suchte Jobs nach Alternativen. Das Smartphone war geboren.

Wie konnte das also passieren? Die Lösung ist denkbar einfach! Jobs war der Meinung, dass seine Idee gut ist. Jobs hat an seiner Idee festgehalten! Jobs hat nicht nach dem ersten Fehlversuch das Handtuch geworfen!

Als er die Idee hatte, wusste er nicht, dass DAS alles verändern wird!

Ihr denkt, das ist ein Einzelfall? NEIN! Als Tony Hawk die Idee hatte, mit seinem Skateboard eine 900 Grad Drehung in der Rampe zu machen, sah der Ablauf ähnlich aus!

Bis der erste Tesla auf den Straßen fuhr, ist Elon auch etliche Male gescheitert.

Bis Bohemian Rhapsody endlich auf Band war, wurden immer wieder Spuren und Melodien ausgetauscht.

Die ersten Entwürfe von Darth Vader waren ehrlich gesagt zum schmunzeln….

Die Liste ist endlos und betrifft eigentlich alles, was wir heute sehen, schmecken oder benutzen! Unser ganze Welt besteht aus verrückten Ideen. Sogar das Rad!

So ist es auch mit vielen, heute alltäglichen Reinigungsmöglichkeiten. 

Osmose beispielsweise. Die Idee war glatte Flächen ohne Reinigungsmittel umweltfreundlich zu reinigen. Mehr dazu hier.

Sandstahlen ist im Prinzip eine Weiterführung vom Schmirgelpapier. Mehr dazu hier.

Beim Trockeneis ist in den 1950 Jahren das amerikanische Militär auf die Idee gekommen Flugzeuge damit zu entlacken. Mehr dazu hier.

Eine der jüngsten Entdeckungen: Laser zur Reinigung von Oberflächen einzusetzen (Zum Beispiel zur Graffiti-Entfernung)

Haltet an euren Ideen fest! Gebt nicht auf! Fallen gehört zum laufen lernen dazu! Seid verrückt, denn mit „normal“ verändert man nix. Nur so schafft ihr Veränderung. Nur so schafft ihr Neuerungen. Nur so entstehen Innovationen.